Freitag, 30. Mai 2014

PRODUKTEST Hansaplast Regenierende Fußcreme

Auf er Seite www.konsumgoettinnen.de bekam ich die Chance die neue, Creme von Hansaplast testen zu dürfen. Dabei handelt es sich um die regnerierende Fußcreme mit 10% Urea. 
Das kam mir natürlich wie gerufen, weil ich unter trockener Haut , auch an den Füssen leide. Und die Fußcreme mit 10 % Urea soll vor weiterer Hornhautbildung schützen, trockene, raue Haut reduzieren und  die Füße wieder weich und schön machen. Außerdem ist sie für Diabetiker geeignet und die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.


Das verspricht der Hersteller:

Die Hansaplast foot expert Regenerierende Fußcreme macht Ihre Füße glatt und geschmeidig. Ihre intensiv pflegende Formel mit 10% Urea gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und stärkt ihre Schutzfunktion. Urea ist eine in den oberen Hautschichten vorkommende Substanz und spielt eine eine wichtige Rolle im Hinblick auf die nachhaltige Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Hansaplast foot expert Regenerierende Fußcreme verbessert die Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit zu speichern.


  • 100% zartes Hautgefühl
  • Reduziert trockene und raue Haut
  • Stärkt die Schutzfunktion der Haut
  • Wirkt gegen Feuchtigkeitsverlust
  • Pflegt die Haut und schützt vor Hornhautbildung

Außerdem gibt es noch eine Dermatologische Anwendungsstudie, deren Ergebnisse so aussehen: 
  • 100% der Teilnehmer mit Diabetes gaben an, dass die Creme sehr gut für die tägliche Hautpflege geeignet sei.
  • 94% aller Teilnehmer gaben an, dass die Creme die Anzeichen sehr trockener Haut reduziert.
  • 91% aller Teilnehmer bestätigten, dass eine regelmäßige Anwendung die Schutzfunktion der Haut stärkt.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Urea, Cetearyl Alcohol, Sodium Lactate, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Coco-Glycerides, Octyldodecanol, Ethylhexyl Cocoate, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Dimethicone, Lactic Acid, Sorbitan Stearate, Sorbium Ccetearyl Sulfate, Carbomer, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, PEG-40 Castor Oil, Citronellol, Limonene, Linalool, Eugenol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum

Anwendung:
Für ein optimales Ergebnis zweimal täglich auf die trockene Haut der Füße auftragen und sanft einmassieren – insbesondere im Bereich der Fersen. Für dauerhaft weiche und glatte Füße regelmäßig anwenden.

Preis:

Die 100 ml-Tube ist in Apotheken, Drogeriemärkten und im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich und kostet ca. 6,95 Euro.

Mein Test / Mein Fazit

Mein Testpaket bestand aus einer Original-Tube der regenerierenden Fußcreme und 5 Proben des Produkts. Diese bin ich bei Freunden und Arbeitskollegen verteilt. 


Das war wieder mal ein Test, über den ich mich sehr freute , denn auch an den Füssen habe ich trockene Haut, sogar sehr trockene Haut.

Die Verpackung ist in der Hauptfarbe Weiße und im oberen viertel türkis gehalten. Im türkisen Teil ist das Hansaplast Logo und das Zeichen für dermatologischen Test aufgedruckt. Darunter ist der Name des Produktes sowie ein Beschreibung und ein Bild von einer Hand die einen Fuß eincremt. 


Die Tube ist in den gleichen Farben gehalten und hat einen Klappdeckel auf dem sie stehen kann. Dadurch das sie auf dem Kopf steht läßt sie sich gut dosieren und vermutlich auch der letzte Rest aus der Tube entnehmen. 

Die Creme ist wirklich klasse. Der Duft ist absolut angenehm. Die Konsistenz ist cremig und die Farbe der Creme ist weiß.

Ich habe die Creme immer morgens nach dem duschen aufgetragen, an einigen Tagen auch abends. Sie läßt sich sehr gut auftragen und verteilen. Außerdem zieht gut ein und die Füße fühlen sich schon nach der ersten Anwendung sehr gepflegt und geschmeidig an. Sogar das Hautbild verbesserte sich, je länger ich sie angewendet habe. 

Ich kann Hansaplast Regenierende Fußcreme nur empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung.

Ich werde sie sicher nachkaufen weil ich die Pflegewirkung wirklich klasse fand 



Kommentare:

  1. Hallo liebe Inga,
    schön dass du dich als Leserin eingetragen hast auf meinem Blog und beim Give Away mitmachst.
    Ich hab mich auch hier gleich mal eingetragen....

    Und eine gute Fußcreme...Kann man immer gebrauchen :-)

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich werde mich gleich noch ein wenig umsehen auf euren interessanten Blog... :-)

      Löschen