Sonntag, 20. April 2014

PRODUKTTEST Weight Watchers MEIN EINFACHER START

Vor einiger Zeit hatte ich großes Glück von Weight Watchers ausgewählt zu werden um über das Programm zu bloggen. 
 Ich hatte riesiges Glück und wurde von Weight Watcher als Blogger ausgesucht über das Programm zu blogge, Meine Mutter die früher eine lange Zeit lang sehr gut damit abgenommen hat und auch danach lange ihr Gewicht gehalten hat Damals war das ganze Programm noch viel komplizierter, was Weight Watcher glücklicherweise über die letzten Jahre sehr verändert haben.


 

Das war dann auch der Zeitpunkt wo ich selbst meinen ersten Kontakt mit Weight Watcher hatte.  Ich hatte in Folge meiner letzten Schwangerschaft noch einige Kilo auf den Rippen, die mir zuviel waren. Ich habe dann eine Zeitlang Weight Watcher Online gemacht und habe auch gut Erfolge damit gehabt . Bis dann mein Tumor kam, der mir eine stetige Zunahme von 40 !!! Kilo brachte. 


Da kam mir das Angebot von Weight Watcher sehr geleggen. Was schonmal geklappt hat, könnte doch wieder klappen, oder?  


Kurzer Hand, bewarb ich mich für den Test und bekam nach ein paar Tagen ein großes Paket von Weight Watcher. Darin enthalten sind ein paar Werbe Zettel, und die Zutaten fürr ein leckeres Weight Watchers Rezept. Leider ist mein Paket etwas länger unterwegs, denn der enthaltene Porree ist schon sehr gelb und die Paprika ist schon weich... Aber Paprika und Porree habe ich eigentlich immer im Haus, also habe ich die ich die Sachen gleich entsorgt. 








Zusätzlich erhielt ich ein kostenloses Mitgliedschaft für 6 Monate in denen ich das Konzept noch besser kennenlernen Kann. 

Aber warum nehmen die Menschen so gut mit Weight Watchers ab? Ich denke es liegt am Pro Points Plan, der Extra von Ernährungswissenschaftlern  entwickelt wurde. Toll ich auch das es grundsätzlich keinerlei Verbote gibt und man fast jedes Essen in den Tagesplan aufnehmen kann oder man ersetzt es einfach gegen was gesünderes, 

01_Titel_Mein einfacher Start

Für den Beginn ist der neue Starterplan von Weight Watchers gedacht : MEIN EINFACHER START. Dabei muss man nur ein paar wenige Regeln beachten und sich ausschließlich auf gesunde und möglichste naturbelassene Lebensmittel, denn die machen besonders lange und gut satt. Man kann die Lebensmittel kombinieren, ganz wie es am besten zu einem passt. 

Außerdem gibt es tolle Rezeptideen und jeden Tag etwas leckeres zum genießen. 

Punkte werden beim einfachen Start nicht gezählt, da braucht man keine Angst zu haben. Stattdessen ist das Essen in ein sogenanntes Baukastensystem eingeordnet und das kann man alles essen. In meinem baukasten stehen zB Gemüse und Obst, aber auch Garnelen, Spätzle, Putenschnitzel und mehr. Verhungern? Weit gefehlt, das wird hier keiner. Und jeder kann auch täglich das eine oder andere Extra essen wie ein Stück Schokolade oder ein paar Gummibärchen essen 

Danach wird in das normale Pro Points System gewechselt, aber dazu erzähle ich ein anderes Mal mehr. 


Mein  1. TAG im Baukastensystem

Keiner braucht hier Angst vor zu haben. Es ist super einfach. Wenn ich zB, Brot, Tomaten und Eier nehme und ein paar Kräuter und Gewürze dazu tut, ist das Rührei schon fast fertig.  Also los gehts:

FRÜHSTÜCK
Zum Frühstück gab es eine Scheibe Schwarzbrot mit 2 Rühreiern und ein paar Kräutern darüber. Schnell, einfach lecker und sattmachend. Was will man mehr?  

MITTAGESSEN



Mittags habe ich aus den Zutaten aus dem Paket einen Spätzle Schinken Salat gemacht. Das Rezept seht Ihr oben im Bild, das ich extra groß für Euch hier reingemacht habe. Das war wiklich lecker, hätte ich so garnicht gedacht. 

SNACK
Als Sanack hatte ich eine leckere Banane

ABENDESSEN
Und am Abend hatte ich einen großen Tomatensalat mit Thunfisch. 



Die Gerichte waren alle lecker und ich denke hier wird auch jeder satt.  

WIE GEHT ES WEITER


Ich werde Euch sporadisch immer mal wieder mit Weigth Watchers unterhalten und Euch auch das eine oder andere Rezept notieren um Euch zu beweisen, das abnehmen lecker sein gut.   

  

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist ein toller Test. Mache auch grad WW und habe seid dem 9.3 bereits 11kg abgenommen. Vor 10 Jahren lief es schon mal so gut. Nun habe ich zwei Kinder und muss wieder ran! ;-)
    LG,
    Bettina

    AntwortenLöschen