Samstag, 26. April 2014

PRODUKTTEST lavera Natural Concealer


Ich durfte jetzt den Natural Concealer medium von LAVERA testen und möchte Euch heute darüber richten. 




Verpackung

Der Concealer ist ein einer kleinen Flasche verpackt die unten die Farbe des Conlealer hat  und mit schwarzem Aufdruck ist. Oben befindet sich der silberfarbene Schraubverschluss. Diesen kann man aber durch leichtes drehen öffnen. Damit ist er super handlich . Die Farbe wird leicht durch den Pinsel Applikator aufgetragen, mit dem man sehr präzise arbeiten kann.


Farben 

Es gibt den Concealer in Light und medium

Das sagt der Hersteller: 

Der feuchtigkeitsspendende, cremige Natural Concealer mit integriertem Pinsel-Applikator sorgt für eine präzise und natürliche Abdeckung. Die ausgewählten, hochwertigen Inhaltsstoffe wie Bio-Süßholzwurzelextrakt, wirken beruhigend und pflegend. Die perfekte Wahl gegen Augenschatten und Unreinheiten. Dermatologisch und augenärztlich getestet, auch optimal für Kontaktlinsenträger geeignet. Bietet eine leichte bis mittlere Abdeckung.


Inhaltsstoffe:


Light 01:
Wässrig-alkoholischer Süßholzwurzelauszug (Bio-Alkohol)*, Titandioxid, Lauryllaurat, Distelöl*, Myristylmyristat, Olivenöl*, Jojobaöl*, Sojaöl*, Glycerinfettsäureester, Fettalkohol, Eisenoxide, Sheabuter*, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Arganöl*, Sanddornextrakt (ölig)*, Rosenblütenextrakt*, Malvenblütenextrakt*, Lindenblütenextrakt*, Siliciummineralien, pflanzliches Glycerinöl, Glimmer, Mikrokristalline Cellulose, Xanthan, Kokosöl (gehärtet), Algin, Leindotteröl, Vitamin E, Lecithin, Sonnenblumenöl, Zinnoxid, Vitamin C, Pflanzensterole, Mischung natürlicher ätherischer Öle
*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
Beige 03:
Wässrig-alkoholischer Süßholzwurzelauszug (Bio-Alkohol)*, Titandioxid, Lauryllaurat, Distelöl*, Myristylmyristat, Olivenöl*, Jojobaöl*, Glimmer, Sojaöl*, Glycerinfettsäureester, Eisenoxide, Tricaprylin (pflanzliche Ölmischung), Fettalkohol, Sheabutter*, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Arganöl*, Sanddornextrakt (ölig)*, Rosenblütenextrakt*, Lindenblütenextrakt*, Malvenblütenextrakt*, Siliciummineralien, Mikrokristalline Cellulose, Xanthan, Kokosöl (gehärtet), Algin, Leindotteröl, Vitamin E, Lecithin, Sonnenblumenöl, Pflanzensterole, Vitamin C, Zinnoxid, Mischung natürlicher ätherischer Öle
*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Wirkung der Inhaltstoffe:
Süssholzwurzelauszug: beruhigt und lindert gereizte Haut
Olivenöl: spendet Feuchtigkeit
Sheabutter: unterstützt den Säureschutzmantel der Haut, hautregenerierend
Distelöl: enthält Vitamin A und E
Jojobaöl: hautregenerierend, glättend, pflegend
Kakaobutter: schützend, pflegend
Sanddornextrakt: schützt vor Hautirritation, reizlindernd, regenerierend

Vorteile: 


  • NATRUE zertifiziert (Naturkosmetik mit Bio-Anteil)
  • Mit Pflanzeninhaltsstoffen aus eigener Herstellung
  • Vegan


Anwendung:


Man wählt zu allererst entsprechend dem eigenen Hauttyp  entweder die Farbe Light 01 oder Beige 03 aus. Wenn man jetzt in einem Laden bist, trage ihn am Besten auf der Rückhand auf und gehe damit nach draussen. Jetzt gibt man den Natural Concealer auf die Augenschatten, die Zornesfalte und die Nasolabialfalte und klopft in leicht mit den Fingern ein. Danach trägt man das Make up gewohnt auf und fixiert es mit einem Mineral Puder.  

Preis.
Den Concealer gibt es ab 5,95 € bei  Parfumdreams. Außerdem gibt es ihn in Biomärkten, Apotheken und in einigen Drogerien und Kaufhäusern, sowie im Internet. 
Mein Test: 

Durch den Pinselapplikator, läßt sich der Concealer sehr leicht und gezielt auftragen. Von der Konsistenz her würde ich ihn als cremig beschreiben. Erfühlt sich auf der Haut sehr leicht an.  Die Verteilung auf der betreffenden Stelle funktionierte sehr gut und nachdem das Tages . Make up aufgetragen war , sah man weder von der Hautunreinheit noch vom Concealer etwas. Genauso soll es sein.

Ich vertrage das Produkt sehr gut und konnte nach der Anwendung weder brennende , noch juckende Augen feststellen. 

Damit kann ich das Produkt nur weiterempfehlen und gebe ihm 5 von 5 Sternen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen