Donnerstag, 12. Dezember 2013

Produkttest Thomy Gratin Saucen

Thomy Gratin Saucen 

Über Brandnooz bin ich als eine der 1000  Produkttesterin für die neuen Thomy Gratin Saucen auserwählt worden. Hierfür möchte ich mich erstmal ganz herzlich bei brandnooz bedanken. 


 

Die THOMY Gratin Saucen sind fertig gewürzte Saucen, die die Zubereitung von Gratins vereinfachen.Die Konsitenz ist cremig . Sie werden ohne den  Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe hergestellt.



Mein Testpaket enthielt folgende Sorten:

3 x Gratin Sauce für Kartoffel Gratin
3 x Gratinsauce für Broccoli Gratin
2 x Gratinsuce für Lasagne.

 Es sollte eigentlich noch eine Sauce für Nudel Schinken Gratin geben, aber die war bei mir vermutlich aus oder brandnooz hat sich Gedanken gemacht und lieber eine höhere Anzahl  der anderen Soßen reingelegt, weil wir von Haus aus schon viele sind...

Ganz egal. Ich war mit meinem Testpaket mehr als zufrieden und das alleine zählt. Bisher  habe ich allerdings erst die Sorten für die Lasagne und die Brocolli Sauce getestet. Die Sauce  für den Kartoffelgratin wir in den nächsten Tagen " verbraten "
         
Man sollte den Test im Freundes oder Familienkreis durchführen. Ich wählte den Familienkreis  ( wir 5 und meine Eltern sowie meine Oma ).

Die Lasagnesauce haben wir an einem Abend als alleiniges Gericht gegessen und den Broccoligratin gab es jetzt als Beilage zu einem Braten

Die Zubereitung war super einfach und ist super wandelbar. Von der Lasagnesauce  habe ich einen Nudelauflauf gezaubert und anstatt Broccoli habe ich Blumenkohl genommen.

Und das ist daraus geworden:

 


Der Nudelauflauf vor dem Ofen und dem Käse

und hier einmal nach dem backen.....

THOMY Gratin Sauce für Lasagne:
Hierbei handelt es sich um eine dickflüssige, rosa, cremige Sauce.  Ich hatte zwar gedacht das sie Sauce wie bei Lasagne üblich hell ist, aber das ist nicht der Fall. Die Nudeln waren in meinem Fall zuviel gekochte Nudeln vom Vortag. 

Geschmacklich fand ich beim probieren es fehle etwas wums und habe dann noch vor   dem Backofen etwas nachgewürzt. So hat es uns allen super gut geschmeckt. Das ich  nachwürzen " musste " fand ich eigentlich gut, so kann jeder die Sauce auf seine Art und  Weise noch etwas verfeinern. 
Farblich und auch geschmacklich überzeugte die Sauce auf ganzer Linie. 

Uns überzeugte die Lasagne Sauce auf jeden Fall und wir werden sicher nochmal  machen , da sie absolut schnell ging was schon an manchen Tagen sehr angenehm ist. 




THOMY Gratin Sauce für Broccoli-Gratin:
Diese Sauce ist inzwischen umbenannt worden in  Gratin Sauce für Gemüse. Sie ist gut geeignet für Gemüseaufläufe . Die Soße ist cremig und hell. Da ich wie gesagt keinen Brocolli  aber Blumenkohl hatte musste dieser für´s Gratin herhalten. 

An diesem Beispiel möchte ich Euch zeigen wie schnell der Auflauf fertig ist. 

Auf der Verpackung steht, man bräuche nur Broccolii ( Blumenkohl in meinem Fall  ) und  Käse. Den Brookoli bzw den Blumenkohl sollte man in kleine Röschen schneiden und für 2 Minuten in kochendes Wasser legen. Ich habe diese Zeit auf 5 Minuten erweitert bei meinem  Blumenkohl.  
Dach habe ich die Röschen vorsichtig auf dem Wasser entnommen und in die Auflaufform gelegt. Insgesamt hatte ich 2 mittlere Köpfe Blumenkohl , sodas ich 2 Soßen genommen habe. Jetzt also die Sauce gleichmäßig auf dem Blumenkohl verteilen, etwas Salz, Pfeffer und Muskat darauf verteilen, und den Käse drüberstreuen. Jetzt noch flott für 45 Minuten in  den Backofen bei 170 Grad Umluft. 


Fazit:

Wenns mal schnell gehen muß, kann man die Thomy Saucen sehr gut nehmen. Geschmacklich liegen sie unserer Meinung nach über anderen Fertigsaucen auch wenn sie  selbstgemachte Soßen meiner Meinung nach nicht ersetzen können. Preislich gesehen  kosten die Saucen im Schnitt 1,39 € was ich wirklich fair finde. 



Dadurch das die Sauce im Tertrapack angeboten wird ist sie auch lange haltbar, von daher werde ich schon beim nächsten Einkaufen gucken ob ich sie bekomme und dann in  unsere Speisekammer stellen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen