Donnerstag, 7. November 2013

Produkttest : Vöslauer " ohne"

Man hört es immer und immer wieder. Das A und O einer jeden Ernährung ist das Trinken. Besonders wenn wir krank sind, sollen wir nochmehr trinken. 



Passend zu meiner Einleitung bekam ich Post von Vöslauer mit 4 x 1 L Mineralwasser ohne Kohlensäure den ich bei der Plattform fit, gesund  und schön testen durfte. 


Das 1 Liter enthalten ist, sieht man den Flaschen nicht an. weil sie zwar Dick sind, aber dafür klein. Aber da es echt groß draufsteht wird es wohl stimmen. :-))



 Was sagt denn Vöslauer zu Ihrem Mineralwasser? 

Unser Vöslauer Natürliches Mineralwasser ist ursprünglich rein* und klar, natürlich, 
ausgewogen mineralisiert und natriumarm – einfach eine echte Spezialität. Geschaffen von 
nichts als der Natur, direkt am Quellort abgefüllt. Damit Sie sich rundum wohl fühlen.

Damit unser Natürliches Mineralwasser so ursprünglich rein* und klar wird, wie es ist – muss 
Mutter Natur ganz schön lang arbeiten: Bereits vor rund 15.000 Jahren begann sich unser 
natürliches Mineralwasser in mehr als 600 Meter Tiefe zu sammeln. Dort wurde es
Jahrtausende von allen Umwelteinflüssen und jeglichen Verunreinigungen geschützt. Und
von dort tritt es mit eigener Kraft aus der Tiefe an die Oberfläche – denn die Vöslauer Quelle 
ist artesisch. Und seit 1936, dem Gründungsjahr der heutigen Vöslauer AG, wird Vöslauer 
Natürliches Mineralwasser auch in Flaschen abgefüllt und verkauft.




Mein Test

Das Wasser wurde in Folie eingepackt mit praktischen Tragegriff geliefert. Das finde ich sehr praktisch, da es dann nicht so schwer ist.   

Noch viel praktischer fanden insbesondere die Kinder den beiliegenden Einschenker, der einfach auf die Flasche geschraubt wird. Er eigent sich auch für andere Flaschen, was natürlich gleich getestet werden musste von den Kindern.

Das Wasser ist sehr gut bekömmlich. Es enthält zwar keine Kohlensäure, aber ich trinke sowieso am liebsten mit wenig oder ohne Kohlensäure. Es enthält aber viele Mineralstoffe und Spurenelemente. Genau das richtige zum Sport oder auch um Babybrei zuzubereiten. Wer gerne wissen möchte welche Mineraltoffe und Spurenelemente enthalten sind, kann das HIER bei Vöslauer nachlesen. 

Es gibt in Vößlauer "ohne" in folgenden Größen: 
1 Liter Einwegflasche

0,5 Liter Leichtflasche
1 Liter Pfandflasche
1,5 Liter Leichtflasche
0,33 Liter Junior Leichtflasche

0,5 Liter Baby Leichtflasche

0,75 l Sport Leichtflasche


Mein Fazit. 

Uns hat das Vöslauer "ohne " sehr gut geschmeckt und mir schmeckt beileibe nicht jedes Mineralwasser. Allerdings kann ich auch nicht sagen das es geschmacklich hervorsticht, wobei dasnatürlich auch bei Mineralwasser schwer ist. Es war lecker. Nicht mehr und nicht weniger. 

Die dicken Falschen sind stabil und sind trotzdem für Kinderhände geeignet 

Die Flaschen waren ratzfatz leer und sobald ich sie hier irgendwo entdecke würde ich sie definitiv nachkaufen. 

Lieben Dank noch mal an fitgesundschoen.de für diesen Test.

Weitere Informationen findet ihr unter www.voeslauer.com
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen