Sonntag, 27. Oktober 2013

Produkttest : Avery Zweckform Chronobook 2014


Als Mutter von 3 Kindern, in Arbeit und Freizeit beschäftigte Frau brauche ich seit jahren einen Kalender. Genauer gesagt, geht ohne Kalender garnichts. Der wichtigste Kalender steht hier zu Hause im Büro, da schreibt jeder eventuelle Termine ein, oder sagt sie mir, damit ich sie eintragen kann. Ansonsten würde ich hier im Zettel Chaos untergehen, und vergessen, das ich morgen zum Elternabend muss, oder das mein Kind heute vor der Schule wartet....

Chronoplan Zeitplansystem - Kalendereinlagen, Terminplaner, Formulare

Über Avery Zweckform 

Die AVERY ZWECKFORM GmbH ist führend bei innovativen Technologien und Produktlösungen rund um PC-bedruckbare Medien. Unter seinen Erfolgsmarken Avery Zweckform, Z-Design und Chronoplan bietet das Unternehmen in Deutschland über 2.000 Produkte für professionelle und individuelle Arbeit im Büro und zu Hause und ist Marktführer bei Etiketten, beschichteten Papieren und Formularbüchern. Firmensitz ist Oberlaindern, südlich von München. Das Unternehmen produziert überwiegend am deutschen Firmenstandort und investierte dort in ein neues, hochmodernes Distributionszentrum, das neue Standards im Bereich der Logistik setzt. Die AVERY ZWECKFORM GmbH ist Teil der CCL Industries Inc., Toronto (Kanada)

Avery Zweckform sagt zu den Chronoplan Buchkalendern:

Chronobook - Ihr treuer Begleiter für ein perfektes Zeitmanagement:

  • Ziele definieren
  • Prioritäten setzen
  • Übersichtlich planen

Buchkalender

Die neuen Chronobooks - die ersten Buchkalender von Chronoplan mit allen Elementen für ein perfektes Zeitmanagement: Ziele definieren, Prioritäten setzen und übersichtlich planen. Das neue Chronobook ist in 2 schicken Editionen, jeweils mit Tages- oder Wochenplan erhältlich.

Mein Test: 

Jetzt durfte ich den Chronoplan 2014 für Avery Zweckform  testen. 


Von Chronoplan gibt es die unterschiedlichsten Kalender und Timer in vielen verschiedenen Größen. Ich bekam genau die Größe die ich schon lange hier zu Hause nutze nämlich den Chronobook Black Edition A5 Wochenplan 2014 mit der Art.-Nr: 50924. Diesen Kalender gibt es auch in weiß sowie mit einer Seite pro Tag und er kostet bei  Amazon derzeit  11,48€ .

Der erste Eindruck des Kalenders ist sehr gut. Er hat ein schwarzes Softcover, welche in Leinenfrom geprägtist. Dadurch wirkt er sehr hochwertig. Zusätzlich ist das sehr praktisch, denn zur Not kann man es auch mal feucht abwischen. Vorne auf dem Cover wurde die Jahrszahl eingeprägt, was sehr dezent ist.  



Auch farblich passt einfach alles perfekt zusammen : Das matte Schwarz des Covers mit dem cremefarbenen Band und dem beigen Papier  das zudem noch  FSC zertifiziert ist. 
Durch das cremefarbene, elastische Band lässt er sich  ganz leicht und schnell verschließen. Zudem hat das Buch einen passenden Stifthalter und ein Band, das als Lesezeichen dient. 


Der Planer hat ein Format von 135 mm x 210 mm und jede Woche findet man auf einer Doppelseite wieder.  


Aber nicht nur der Kalender ist enthalten. Vorne gibt es die obligatorische Seite, in der man Seinen Namen und seine Daten eintragen kann. Dannach gibt es eine Jahresübersicht und eine Monatsübersicht  für 2014 . Damit hat man alle wichtigen Daten auf einen Blick





Danach beginnt die Wochenübersicht mit Platz für Notizen und Termine von Montags - Sonntags, wobei sich Samstag und Sonntag eine Spalte teilen. Wochentags ist die Zeitplanung von 7 - 19 Uhr gegleidert, so das man perfekt sein Termine notieren kann.  

Oben drüber steht die jeweilige Woche. Daneben ist der laufende Monat und der Vor- und Nachmonat nur mit den Datum und dem jeweiligem Wochentag aufgezeichnet.




 Außerdem ist dort Platz für die jeweiligen Wochenziele . 




Unten findet ihr eine Möglichkeit anstehende Aufgaben zu notieren. Diese kann man ( leider nicht mit auf dem Bild ) nach Prioritäten ordnen und als erledigt markieren.  




Wenn vorhanden, wird auch ein Feiertag bei dem jeweiligem Datum angezeigt.

  
Nach den Wochenseiten folgt eine Jahresübersicht für 2015 und eine Auflistung der Feiertage  in Deutschland, Österreich und Schweiz. 


Danach gibt es die Schulferien ebenfalls für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie eine Doppelseite mit Umrechnungs-tabellen für diverse Maße und Einheiten wie km in Meilen oder Meter in Fuß. 
























Die letzten 3 Seiten sind für Notizen vorgesehen.



Mein Fazit:

Ich finde das Chronobook ist sehr ansprechend. Es macht einen hochwertigen Eindruck. 
In seinem A5 Format ist er ausgesprochen handlich .Toll ist das es kein Festcover hat, da es dadurch nur schwerer werden würde und sich dann nur bedingt zum Mitnehmen eigent. Aber so wie es ist, passt es immer mit in die Tasche. Man hat seine Termin und Aufgaben immer im Blick und kann auch unterwegs noch schnell was notieren. 
Das Papier ( 90 g ) ist nicht zu dünn und hat eine schöne Farbe. 

Ausreichend Platz für Termine ist vorhanden. Toll finde ich die Aufgben und Ziele Listen auf jeder Seite. Außerdem finde ich es toll das der Kalender durch das Gummiband gut verschlossen ist und so nicht permanent die Seiten umknicken. 

Also ich kann den Chronoplan Buchkalender nur jedem wärmstens enpfehlen. Und : Weihnachten rückt auch immer näher. Vielleicht ist das ja auch ein schönes Geschenk für den einen oder anderen. 


Vielen Dank an Avery Zweckform, die mir diesen Kalender kostenlos zur Verfügung stellten und mir erst dadurch diesen Test ermöglichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen